fbpx
Strand von Eckernförde

Ackerfläche in Klausdorf/Schwentinental

Objektdetails


175.000 €
Preis
12509 m²
Grundstücksgröße
sofort
Verfügbar
keine Angabe
Bauphase

Courtage: 3,57 % inkl. der gesetzl. MwSt

Energieausweis

Heizungsart keineAngabe
Befeuerungsart keineAngabe
Verfügbar sofort
Klausdorf ist ein Stadtteil der Stadt Schwentinental in Schleswig-Holstein. Klausdorf liegt an der Bundesstraße 76, der Landstraße 52 sowie dem Fluss Schwentine und grenzt an die Kieler Stadtteile Wellingdorf und Elmschenhagen, den Schwentinentaler Ortsteil Raisdorf sowie die Gemeinde Schönkirchen. Schwentinental ist die zweitgrößte Stadt im Kreis Plön in Schleswig-Holstein und erstreckt sich etwa 10 km entlang des Unterlaufes der Schwentine zwischen der Holsteinischen Schweiz und der Schwentinemündung in Kiel. Die Stadt entstand erst 2008 aus der Fusion der amtsfreien Gemeinden Raisdorf und Klausdorf, die heute als Ortsteile das Stadtbild prägen. Neben den großen Naherholungsgebieten wie dem Schwentinepark, den Naturschutzgebieten etwa entlang des Altarmes der Schwentine ist die Stadt überregional auch durch eines der größten Fachmarktzentren Deutschlands bekannt. Schwentinental liegt östlich von Kiel an der Schwentine, die das Stadtgebiet nach Norden begrenzt. Im Osten liegt die Seenlandschaft der Holsteinischen Schweiz mit der benachbarten Stadt Preetz. Die Bundesstraßen 76 und 202 binden die Stadt nach Lübeck, Kiel und Richtung Fehmarn an, außerdem liegt der Bahnhof Raisdorf an der Bahnstrecke Kiel-Lübeck mit Anschluss an die RE- und RB-Linien Kiel-Lübeck. Schwentinental ist Teil des Busnetzes der Kieler Verkehrsbetriebe. Durch das Stadtgebiet führt der Europäische Fernwanderweg E1 entlang der Schwentine. In Schwentinental sind rund 1000 Gewerbebetriebe registriert (Stand März 2015), die sich teils auf das Stadtgebiet, teils auf spezielle Gewerbegebiete aufteilen. Der Ostseepark ist hierbei aufgrund der vielen verschiedenen Fachmärkte (z. B. Elektronik, Möbel, Kleidung, Schuhe, Baumarkt, Lebensmittel, Drogerie, Einrichtung, Camping, Matratzen, Autos, Motorräder, Fahrräder, Mobilfunk usw.) überregional seit den 1970er Jahren bekannt. Zuerst siedelte sich hier das Kaufhaus Divi (heute Real) an und das Gewerbegebiet entwickelte sich über die Jahre schnell zu einem der größten Fachmarktzentren Deutschlands. Da es lange Zeit im Großraum Kiel kein vergleichbares Angebot gab, sowie durch die hervorragende Verkehrsanbindung und kostenlosen Parkplätze wurde das Gewerbegebiet auch bei vielen Kunden aus dem Kieler Raum beliebt.
Die Ackerfläche ist derzeit kein Bauland! Der 12509 m² große Acker ist sowohl von dem Ritzebeker Weg, als auch vom Wasserwerksweg zu erreichen. Die Ackerzahl ist 49.
Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Sven Arndt Immobilien. Alle Angaben in diesem Exposé sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Weitere interessante und sehenswerte Angebote finden Sie auf unserer Homepage www.sven-arndt-immobilien.com.

Exposé anfordern

close

{{immoData.title}}

location_on
{{immoData.plz}} {{immoData.ort}}

Bitte füllen die das folgende Formular aus. Anschließend bekommen Sie automatisiert das Exposé nach der Widerrufsbelehrung zu gesendet.

loader
virus
Corona Infos

Fragen Sie sich vielleicht auch gerade, ob es jetzt in der Corona Krise sinnvoll ist Ihre Immobilie zu verkaufen? Informationen dazu finden Sie hier.